Mut zum Risiko!

Viele stellen sich immer wieder die Frage, warum sind einige Menschen so erfolgreich und andere hingegen nicht. Die Antwort ist so einfach wie simpel, denn diese Menschen haben alle etwas gemeinsam, nämlich den Mut zu Risiko. Hätten diese Menschen nicht diese besonderen Persönlichkeitsmerkmale, so könnten wir uns heute nicht über so manche moderne Errungenschaft erfreuen.

Wir haben das alle schon einmal erlebt, wenn uns eine zündende Idee kommt und wir unseren Freunden oder Verwandten davon erzählen. Doch leider reagieren diese meistens nicht wie erhofft, sondern stehen dem Vorhaben eher skeptisch gegenüber. Wer sich von der negativen Meinung anderer Leute beeinflussen lässt, braucht sich nicht zu wundern, wenn man seine Ziele nicht erreicht. Das Schlimme daran ist nicht, zu versagen, sondern es gar nicht erst ausprobiert zu haben. Wichtig ist doch, dass man seine Träume lebt. Dafür muss man allerdings auch über den Tellerrand schauen und darf das Risiko nicht scheuen.

Risiken können sich in vielerlei Hinsicht manifestieren (genauso wie Chancen) und es erfordert eine hohe Bereitschaft dazu, festgefahrene Wege zu verlassen und sich auf etwas Neues einzulassen. Die Risiken können finanzielle Transaktionen betreffen, denn mitunter muss in einer Sache erst einmal Geld investiert werden, bevor sie überhaupt angefangen werden kann. Ein weiterer Punkt kann ein Ortswechsel sein, der sogar eine Auswanderung ins Ausland vorsieht. Bevor man aber vorschnell den Kopf schüttelt und die Sache schnell wieder vergisst, sollte man das Für und Wider zunächst erst einmal abwägen und sich nicht von den Schicksalsschlägen anderer negativ beeinflussen lassen. Was bei anderen Menschen schief gelaufen ist, muss nicht auf einen selbst zutreffen.

Nicht umsonst gibt es das Motto: „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“ Wie soll man Erfolg haben, wenn die Bereitschaft zum Risiko und dem damit verbundenen Umdenken fehlt? Dabei spielt es keine Rolle, um welche Sache es sich dreht. Wichtig ist einzig und allein, alle Register zu ziehen, um der Angelegenheit erst mal einen Anfang zu geben. Alles andere ergibt sich dann meistens von allein. Den schlimmsten Fehler, den man machen kann, ist auf andere zu hören. Hier sollte man eher auf sein Bauchgefühl achten, das mitunter mit Vernunft nichts zu tun hat.

Fazit: Wer den Mut zum Risiko scheut, wird oftmals die Gelegenheiten die sich dadurch bieten nicht erkennen.
Trauen Sie sich, Sie sind in der Lage großes zu vollbringen!!!

Herzliche Grüße

Patrick Beilhardt
(Ihr Impulscoach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.